• Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite
  • Logo / Zur Startseite

Ein Wegweiser für Demenz in Stadt und Landkreis Forchheim

Die Fachstelle für pflegende Angehörige hat ihren Sitz in Forchheim. Sprechstunden finden in den Büros in Forchheim und Ebermannstadt statt und werden durch Beratungsgespräche in Form von Hausbesuchen landkreisweit ergänzt. Die Aufgaben sind die kostenlose Beratung, Hilfeleistung und Vernetzung zum Thema Betreuung und Pflege. Dadurch sollen Betroffene und Angehörige eine bessere Unterstützung erhalten. Es gilt die Menschen mit Demenzerkrankungen aus der Isolation zu holen, die Angehörigen zu stärken und zu entlasten und insgesamt Unterstützung und Beratung vor Ort zu bieten.

Der Bedarf und somit die erhöhte Anfragen zum Thema Demenz sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Die Fachstelle will ihre Angebotspalette zu diesem Thema verstärken und auf bereits bestehende sowie neu hinzugekommene Angebote lokaler Anbieter aufmerksam machen. Durch den Ausbau und öffentlichkeitswirksame Aktionen soll das lokale Bewusstsein für das Krankheitsbild Demenz geschaffen bzw. erweitert werden.

Die Ausbildung und Vermittlung von Ehrenamtlichen, die Unterstützung beim Aufbau weiterer Helferkreise und Angebote für Angehörige, sowie die Gestaltung dieser Homepage als zentrale Infosammlung stellen weitere Eckpunkte in der Arbeit der Fachstelle dar.

 

Hier finden Sie unseren Info-Flyer als PDF.

 

 

 

Die Seite befindet sich im Aufbau und wird regelmäßig aktualisiert. Falls Sie Angebote haben, die Angehörige von Demenzkrankten und/oder Betroffene interessieren könnten oder mit Ihrem Angebot hier verlinkt werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte! Gerne weisen wir auf Ihre Veranstaltungen hin!